Unsere Anwendungsgebiete:

Wir erstellen aktuell ein Framework um Programmierern zu helfen, die Manipulation, Darstellung und das Management von großen Datenmengen zu ermöglichen. Außerdem erstellen wir vorrangig ein Werkzeug zur Betrachtung und Manipulation von enormen Datenmengen für Kunden, die keine Erfahrung in der Programmierung haben oder wollen. Welche Anwendungsgebiete hat diese Software?

  • Stellen Sie sich vor, das Wissen von hunderten oder tausenden Büchern auf Knopfdruck miteinander in Beziehung stellen zu können. Dieses ist eine Erfahrung, die man nicht beschreiben kann. Dies muss man erlebt haben, um wirklich zu wissen, „wie es sich anfühlt“!
  • Wie wäre es, wenn Sie das Lernen, für welches Sie aktuell einen Monat brauchen, in einer Stunde erledigen könnten oder das eines Jahres in nur einer Woche?
  • Und dann gibt es diese umfangreichen Schriftwerke, die selbst die Akademiker, die diese geschrieben haben, nicht gänzlich verstehen: Sie könnten sich diese ‚einverleiben’, genauso leicht, wie jedes andere Buch Ihrer Bibliothek!
  • Wie wäre es, Musik oder selbst Mathematik visuell zu verstehen?
  • Was würden Sie dafür geben, endlich diese obskuren Lizenzbedingungen (EULAs) zu verstehen, denen wir oft zustimmen, ohne sie zu lesen, wenn wir Software installieren oder updaten?
  • Wäre es nicht eine Entlastung, endlich die endlosen Regeln und Vorschriften zu verstehen, die unsere nicht gewählten Bürokraten so gern für uns kreieren?
  • Oder wie wäre es, die Fähigkeit zu erlangen, mit Leichtigkeit Audio, Video und andere Medien zu managen und in Relation zu Büchern oder anderen Medien zu setzen, als hätten Sie es sich selbst ausgedacht?
  • Wie wäre es zu erkennen, wie sich das Wissen über die Zeit entwickelt hat, oder herauszufinden, wo Wissen unvollständig oder versteckt worden ist?
  • Wie wäre es, wenn Sie in der Lage wären, Ihren persönlichen ‚Wissensbaukasten’ mitzunehmen und jederzeit und an jedem Ort mit Hilfe eines Computers, Pads oder Smartphones etc. abrufen zu können?
  • Eine andere Möglichkeit ist, Ihre eigenen wissensbasierten Sichtweisen - abgeleitet aus dem Internet - zu aktualisieren, während Sie nebenbei Ihre alltäglichen Aufgaben online erledigen.
  • Für alle, die enorme Mengen von Informationen zu bewältigen haben und die nicht über die entsprechenden Ressourcen zur Bewältigung dieser Datenmengen besitzen, oder für diejenigen, die eine kontinuierliche Erfassung über das Internet benötigen, wird es eine Cloud-Version geben.

Vielleicht können Sie nun nachvollziehen, wie nützlich diese Möglichkeiten in unserer Zeit sind. Noch einmal, unser Ziel ist einfach:

 wir machen Wissen portabel.

Wenn Sie jemals Angst hatten, zu vergessen, was Sie wissen… gehört diese Angst nun der Vergangenheit an.

Wir werden Sie hier über den Fortschritt unserer Arbeit informieren. Es werden mehr und mehr Demo-Videos und Bilder zu betrachten geben.

Faust, Zeilen 382–5

"Daß ich erkenne was die Welt im Innersten zusammenhält... Schau alle Wirkenskraft und Samen... und tu nicht mehr in Worten kramen."
(To grant me a vision of Nature's forces that bind the world, all its seeds and sources and innermost life... all this I shall see... and stop peddling in words that mean nothing to me.)